mit der lieblingstochter auf dem sofa: lange nicht gehabt und sehr genossen cool . dabei frauengespräche, eis und mädchenbier nebst dvd und vielen taschentüchern.

hat uns beiden gut getan!

die nacht war nicht so prickelnd, mit hochgelegtem schmerzenden arm auf dem rücken zu schlafen, ist halt nicht so meins. trotzdem hat töchterlein von mama frühstück bekommen und konnte liebevoll geschmierte bütterchen mit zur arbeit nehmen.
zum orthopäden gehe ich erst morgen, verbandswechsel soll 2 tage nach der op erfolgen und der auszahlungsschein kann ruhig noch einen tag warten.

töchterlein hat noch ne maschine wäsche angeworfen, mittags kommt der gärtnerfreund, der darf dann die wäsche draussen aufhängen.


toll, solch eine familie und freunde zu haben, die für einen da sind razz