Archiv

Sie sehen gerade das Archiv für January 2013

diesmal aus Sendenhorst:
Spritze wurde gar nicht in Erwägung gezogen, dafür wurden Hand und Knie mal wieder geröngt. Das Handgelenk soll versteift werden, aber vorher soll in ca 2 Wochen noch ein MRT vom Knie gemacht werden, dann wieder Vorstellung in Sendenhorst. Befürchtung eines schleichenden Bruches!
Jetzt muss ich zusehen, so kurzfristig nen MRT-Termin zu bekommen.

Keine Ahnung wie ich damit klarkommen kann und soll - Schmerzen werden ja nicht weniger. Ausserdem ist grad etwas mir sehr Wichtiges zusammengebrochen.

Macht grad echt keinen Spass sad

Kategorie: Bine
Geschrieben von: Bine am 30.01.2013



Bine: Oh Mann ....

langsam krieg ich die Krise - glaube ich werd alt (oder bin ich es schon???)

Gleich mache ich mich auf den Weg nach Sendenhorst, seit gestern suche ich meine gesammelten Werke der bisher von diversen Ärzten erstellten Berichte. Ich weiss, dass ich sie Mitte Dezember noch hatte, als ich bei der Neurologin war.
Anscheinend habe ich sie so gut weggelegt, dass ich sie nicht mehr wiederfinde.
Komischerweise sind die CDs mit den Röntgenbildern, MRTs usw alle da. Ja - die waren rausgefallen aus den Klarsichthüllen, heisst aber, der Hefter mit den Berichten MUSS irgendwo hier in meiner Wohnung sein.

Also weitersuchen..... und hoffentlich noch wiederfinden.


Edit: Gefunden cool

Kategorie: Bine
Geschrieben von: Bine am 30.01.2013



Bine: Eigentlich



müsste es mir ja richtig gut gehn: Geburtstagsüberraschungen für den Landmann sind richtig toll gelungen und sehr gut angekommen - meine Arminen haben gestern gewonnen - Landmanns Mutter ist aus dem Krankenhaus zurück - von dicker Grippe und Erkältung bin ich verschont geblieben (bis auf ein bisken Schnuppen) - mein Schlafzimmer hat jetzt einen "Himmel" - Töchterlein ist auch wieder genesen - mein Wäschetrockner ist wieder heile.

Ja, eigentlich ...

Wenn nur diese heftigen Schmerzen nicht wären. Mein Handgelenk treibt mich in den Wahnsinn: hab es nur ganz leicht belastet und seit einer Woche schmerzt es so sehr, dass ich wieder nix in der Hand halten kann.

Naja - kommenden Mittwoch habe ich ja den Termin in Sendenhorst. Obwohl ich nicht glaube, dass der etwas bringt. Trotzdem: positiv denken!


Trotz Sonnenschein fühle ich mich müde und schlapp, muss gleich noch einkaufen, dann Käsehäppchen beim Landmann machen, die wir zu einer Geburtstagsfeier mitnehmen.
Und sonst so am Wochenende? Keine Ahnung, lasse alles auf mich zukommen.

Ich hoffe nur, dass mich mein Auto nicht im Stich lässt. Das macht schon wieder so komische Geräusche und springt schlecht an. Dabei hab ich ne neue Batterie für 200 Öcken drin und der Anlasser ist auch erst nen gutes Jahr alt. Also bitte Daumen drücken, dass es dem Wagen nur zu kalt ist. Nach fast einem Jahr Kranksein hab ich keine Reserven mehr, um eine Reparatur zahlen zu können.

So - auf gehts zum Einkaufen!

Kategorie: Bine
Geschrieben von: Bine am 26.01.2013




aus der wunderschönen Stadt am Teutoburger Wald!

Die Weihnachtstage sind vorbei, das neue Jahr wurde anständig begrüsst, gute Vorsätze sind gefasst. Mal schauen, was das Jahr so bringt. Ich wünsche mir einfach nur, endlich wieder einigermaßen schmerzfrei zu sein und wieder laufen zu können. Alles andere habe ich selbst in der Hand.


Morgen ist der 50. Geburtstag des Landmanns, ich habe noch einiges vorzubereiten und hoffe, dass er sich über sein Geburtstagsgeschenk genauso freut wie über sein Weihnachtsgeschenk. Da hat es nämlich Tränen der Rührung und Freude gegeben cool .

Bis zum Ende dieses Monats muss ich noch zuhause bleiben. Nachdem jetzt eine Diagnose gestellt wurde, hoffe ich auf baldige Besserung und Wiedereinstieg in meinen Beruf.


Nächste Woche möchte ich gern mal das letzte Jahr Revue passieren lassen und so in aller Ruhe einen kleinen Rückblick erstellen. Mal sehen, ob die Realität mir die Zeit dazu lässt.


All meinen Lesern wünsche ich ein wundervolles, erfülltes Jahr 2013, vor allem aber Gesundheit!

Kategorie: Bine
Geschrieben von: Bine am 04.01.2013