Archiv

Sie sehen gerade das Archiv für December 2012

Das MRT hat glücklicherweise nix Bösartiges gezeigt, der Bericht soll heute beim Hausarzt eingehen.
Der Vitamin-D-Mangel ist bestätigt und soll mit ner wöchentlichen Medikation angegangen werden. Gegen die Probleme und Schmerzen in den Beinen gibts auch Pillen. Angeblich sollen die sehr schnell eine positive Wirkung zeigen.

Gestern war der Termin beim Neurologen. Leider kam da auch nix weiter rum als Pillekens gegen die Krämpfe. In der Apotheke schlug ich fast hinten rüber: über 20€ für ne 10-Tages-Ration!

Sehr unbefriedigend alles für mich: Pillen gegen die Symptome aber keine Klarheit über die Ursache sad .



Kategorie: Bine
Geschrieben von: Bine am 18.12.2012



Ruhige stille Zeit - nicht wirklich bei mir - leider.

Bin dabei, die Wohnung umzudekorieren. Dabei fehlt mir leider häufig ne helfende Hand bzw helfende Beine.
Inzwischen sind die neuen Gardinen für Schlaf- und Wohnzimmer gekauft und auch aufgehängt. Leider gabs Problemchen mit der Aufhängung und der Länge, sie müssen noch gekürzt werden. Die beiden kleinen Bücherregale sind schon ins Arbeits- und Gästezimmer umgezogen, der Hausfreund hilft mir heute bei den beiden grossen Regalen.
Nen neuen Wognzimmerteppich habe ich mir auch schon ausgeguckt, kann mich aber noch nicht so recht entscheiden. Morgen nach der Arbeit kommt der Landmann und hilft mir bei der Qual der Wahl! Dann entscheide ich mich auch für die Wandfarbe.

Er hat mir auch das Rohr für den Dunstabzug angebracht, das war vielleicht ne Frickelei um zwei Ecken! Am Wochenende hat er auch die Sockelleisten zugeschnitten und wird sie anbringen. Dann fehlt mir in der Küche nur noch ne Lösung für die doofen weissen Fliesen, aber auch da bin ich zuversichtlich.

So langsam wird die Wohnung so, wie ich sie gern hätte smile .

Kategorie: Bine
Geschrieben von: Bine am 18.12.2012





Freitag war ich beim Rheumatologen, der sich wieder sehr viel Zeit für mich genommen hat. Auch er ist der Ansicht, dass meine Beschwerden in den Beinen nicht vom Rheuma kommen.

Jetzt möchte er noch ein MRT von meinem rechten Unterschenkel - einen Termin dafür habe ich am 12.12. Weiter hatte er die Idee, dass die Gelenkprobleme evtl. durch einen Vitamin-D-Mangel herrühren, deshalb wurde noch einmal Blut abgenommen.

Die Medikamente soll ich dringend reduzieren, mache ich doch gerne cool .


Meine AU wurde zunächst bis zum 18.12. verlängert, da am 17.12. der Termin beim Neurologen ansteht. Ausserdem ist es wichtig, in diesem Jahr noch einmal Geld von der Krankenkasse zu bekommen, damit die fälligen Rechnungen Anfang Januar gedeckt sind.


Also weiter abwarten...

Kategorie: Bine
Geschrieben von: Bine am 04.12.2012



Bine: 3 Stunden



hat's gedauert, bis 10 Leute in 5 Zimmern neue Fenster und Terassentür nebst neuen Rolläden eingebaut haben razz .

A*schkalt war's, aber egal. Vielleicht wirds ja jetzt wärmer als 18-20 Grad bei voll aufgedrehter Heizung in meiner Hütte.

Den grössten Dreck haben sie beseitigt, aber der feine Staub liegt überall und in jeder kleinen Ritze.

Jetzt bin ich am Saubermachen - erstmal in der Küche, dann im Schlafzimmer, danach im Bad, Arbeitszimmer und Wohnzimmer kommen zum Schluss dran.

Die Fenster darf ich vor Samstag nicht reinigen, heisst für mich, bis dahin erstmal ohne Gardinen auszukommen. Macht aber nix, hab ja neue Jalousien cool .


Nachmittags gehts erstmal zum Baumarkt meines Vertrauens und zu Ikea, neue Vorhänge kaufen. Farbe brauche ich auch noch, für's Schlafzimmer schlicht weisse und im Wohnzimmer bin ich mir immer noch nicht sicher, welche Wandfarbe ich nehmen soll. Hier plane ich ja auch das Verstellen der Möbel. Dabei brauche ich aber dringend Hilfe und ich hoffe, meine Kinder können mir dabei zur Hand gehen. Ich möchte die Bücherregale aus dem Wohnzimmer rausnehmen, das Sofa in die Ecke stellen. Der Plattenschrank passt noch gut ins Arbeitszimmer, das hohe Bücherregal auch. Die CD-Regale werde ich wohl quer an der Wand befestigen - etwas versetzt wie eine Treppe.
Ich denke mal, dass ich 2 Wände in Terracotta streichen werde und die anderen beiden (Fensterseite und Essplatz) weiss belasse. Ein neuer Teppich muss her und auch neue Vorhänge.

Da kommt noch ein Haufen Arbeit auf mich zu, die mir aufgrund meiner Schmerzen und eingeschränkter Bewegungsfähigkeit sehr schwer fallen wird. Aber wenn dann das Ergebnis passt .

Dann muss noch in der Küche eine passende Rückwand zum Abdecken der restlichen Fliesen gefunden werden. Das ist schwierig, schließlich bemühe ich mich darum schon seit Monaten. Und die Sockelleisten sind immer noch nicht dran, da R. das nun leider doch nicht machen möchte. Naja, ich nehms so hin - dann muss eben der Landmann dran. Er kümmert sich auch darum, dass das Abzugsrohr für die Dunstabzugshaube angebracht wird. Blöd, dass der Herd auf der entgegengesetzten Seite des Abzugsloches steht. So muss ich mit dem Rohr über dem Fenster her, das ist echt blöd. Aber auch dafür finden wir eine passende Lösung.


So, das Putzwasser ist heiss, weiter gehts....


Kategorie: Bine
Geschrieben von: Bine am 04.12.2012



Bine: Puhhhh



was bin ich groggy!

Aber schön war's - 7 L Glühwein, 6 L Kinderpunsch sowie Tee und Kaffee sind durchgegangen. 25 Bratwürstchen, reichlich Kekse und die Lieblingstochter überraschte mich noch mit mer grossen Ladung Muffins. Liebevolle Geschenke (u.a. Gutschein für Physiotherapie/Massage und für den Baumarkt meines Vertrauens) haben mich sehr überrascht. Auch konnte ich den ein oder anderen für's Wanderreiten gewinnen. Jetzt nur noch gesund werden!


Kategorie: Bine
Geschrieben von: Bine am 02.12.2012



Bine: Passend



zum Glühweintrinken am Stall sind die ersten Schneeflocken gefallen!

Anlässlich meines Geburtstages und der bestandenen Rittführerprüfung spendiere ich Glühwein, Kinderpunsch und Cappu. Damit keiner verhungert, werden Würstchen gegrillt, das übernimmt der Landmann für mich, damit ich mich meinen Gästen widmen kann.


Gestern waren wir am Dümmer, ein langjähriger Freund der Familie des Landmanns feierte seinen 80. Geburtstag. Toll wie fit dieser Musiker aus Leib und Seele geblieben ist. Es war eine perfekte Feier im tollen Seerestaurant mit sehr netten Menschen und toller Livemusik von den Gästen. Ne Einladung zum Blueskonzert am kommenden Samstag haben wir auch bekommen, die wir natürlich gerne angenommen haben.

So, jetzt werden alle notwendigen Piselotten zusammengepackt, das Auto freigelegt und und nach dem Anhübschen gehts um halb 11 zum Stall.

Ich wünsche allen einen schönen und entspannten ersten Adventssonntag!

Kategorie: Bine
Geschrieben von: Bine am 02.12.2012



Bine: Fernsehen




Ladies Night im WDR:

Gerburg Jahnke ist unschlagbar! Schade, dass es die Missfits nicht mehr gibt sad

Kategorie: Bine
Geschrieben von: Bine am 01.12.2012



Bine: Jetzt aber




hurtig - ab unter die Dusche und anhübschen. Dann den Landmann und seine Mutter abholen und an den Dümmer fahren. Wir sind zum 80. Geburtstag eingeladen. Mittagessen und Kaffeetrinken im Restaurant direkt am See. Das Geburtstagskind kenne ich noch nicht persönlich, es hat ausdrücklich darauf bestanden, dass ich mitkomme, da er schon viel Gutes von mir gehört habe - aha smile .

Er ist ein langjähriger Freund der Familie des Landmannes, Musiker mit Leib und Seele und lt Landmanns Mutter sehr jung geblieben.

Wird bestimmt ein schöner Tag!


Abends ist der Landmann dann mit seiner Skattruppe auf dem Weihnachtsmarkt und ich werde mir einen gemütlichen Abend auf dem Sofa machen cool .


Und Ihr so?

Kategorie: Bine
Geschrieben von: Bine am 01.12.2012